Willkommen auf meinem Blog ♡

Hallo ihr Lieben ♡

Für alle die sich gerade hier her verirrt haben und sich erst einmal über den Namen des Blogs wundern, die werden in den nächsten Zeilen die Antwort darauf finden 🙂

Aber erst einmal wollte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Natalia, bin 26 Jahre alt, glücklich verheiratet, Mama eines 6 Monate alten Jungen & wohne in einem kleinen Ort in der schönen Pfalz. Den Blog starte ich zum einen weil ich gerne schreibe – früher irgendwann einmal in Tagebücher und heute versuche ich mich mal darin es hier zu tun. Und ich möchte euch gerne auf die Reise durch meinen neuen Lebensabschnitt mitnehmen. Meine Gedanken, Gefühle und auch meine Erfahrungen mit euch teilen.

Wer nun eins und eins zusammen zählen kann, kann sich sicherlich schon vorstellen um was es bei meiner „Reise“ geht. Und zwar um ein Studium, denn ich bin ab dem kommenden Wintersemester für den Studiengang BA Bildung im Primarbereich (Bezug Lehramt Grundschule), mit den Fächern Mathematik, Naturwissenschaftlich-technischer Sachunterricht mit Schwerpunkt Biologie und Grundbildung Deutsch, eingeschrieben.

Was habe ich bisher gemacht? Das ist ganz einfach zu beantworten. Ich habe nach meinem Realschulabschluss eine Ausbildung zur Physiotherapeutin gemacht und habe auch bis zur Schwangerschaft in diesem Beruf gearbeitet. Es ist ein toller Beruf, der mir bereits seit 7 Jahren wirklich unglaublich viel Freude bereitet. Trotzdem herrschte eine gewisse Unzufriedenheit in mir und mit der Zeit wurde die Stimme, die mir sagte ich soll „etwas anderes probieren, was neues starten“ immer größer. Aber was? Eine andere Ausbildung zu machen kam für mich überhaupt nicht in Frage. Aber studieren? Dafür benötigt man den entsprechenden Abschluss. Und ohne genau zu wissen was tatsächlich mein Plan sein wird, habe ich mich neben meinem Hauptberuf in mein erstes kleines Abenteuer „Abendgymnasium“ gestürzt. Da ich dann doch recht schnell wusste, was mein Ziel sein wird, habe ich meine Fachhochschulreife absolviert und mein Glück bei der Deltaprüfung gewagt und sie tatsächlich bestanden, was mir ein weiteres Jahr Abendschule erspart hat. Durch die Deltaprüfung bin ich qualifiziert um an jeder Universität oder Hochschule in Baden-Württemberg zu studieren. Und eigentlich wollte ich mich 2016 schon für das Wintersemester bewerben. Allerdings kam in dieser Zeit so viel zusammen. Die vielen Klausuren zum Schuljahresende, die Vorbereitungen für unsere Hochzeit im Juli 2016 und auch die Umzugsvorbereitungen für den Herbst. Ja und dann hielt ich wenige Tage vor der Hochzeit auch noch den positiven Test in der Hand. Dann war mir klar, dass ich meine Pläne erst einmal auf Eis lege bis der richtige Zeitpunkt kommt. Und der ist JETZT ♡

Das Studium beginnt im Oktober und bis dahin habe ich noch einiges zu tun. Vor allem die volle Zeit mit meinem kleinen Baby genießen ♡

So, ich hoffe euch haben die ersten Zeilen hier auf meinem Blog gefallen. Ich freue mich auf jeden Fall sehr über jedes Feedback was ihr hier hinterlasst.

 

Eure Natalia ♡

 

P.s.: Fragt nicht wie viele Youtube Videos ich mir angeschaut habe, wie viele Hosting Anbieter ich durchgeklickt hab, wie viel Wissen ich mir über Blogs, HTML Codes, CSS Codes, Plugins uuuuund so weiter aneignen musste um jetzt endlich an diesem Punkt hier zu sein und diese Zeilen gerade zu tippen. Also verzeiht, wenn das alles hier noch sehr leer aussieht. Mit der Zeit wird sich sicherlich einiges hier tun, aber in erster Linie geht es hier ja auch darum was ich schreibe und wen es interessiert, der ist herzlich dazu eingeladen immer mal hier vorbei zu schauen und gerne ein Kommentar zu hinterlassen ♡

2 Comments

  1. Laura

    12. Oktober 2017 at 19:02

    Hey,

    ich finde deinen Blog jetzt schon echt schön und bin gespannt auf weitere Postings. Ich bin dabei mein Fachabitur zu machen und möchte später selbst mal Grundschullehramt studieren. Kannst du auch mal mehr über die Deltalprüfung berichten? Also wie du dich vorbereitet hast und wie alles abgelaufen ist? Möchte auch an der Prüfung teilnehmen weis aber garnicht was auf mich zukommt.

    Viele Liebe Grüße

    Laura

    1. zwischenvorlesungenundwindelnwechseln

      18. Oktober 2017 at 20:11

      Hallo ♡
      viiielen Dank für die lieben Worte. Gerne schreibe ich einen Beitrag zur Deltaprüfung. Kann noch nicht sagen wann ich es schaffe, aber werde es dann bei Instagram „bekannt geben“, also schau einfach immer mal vorbei dort.
      Ganz liebe Grüße,
      Natalia ♡

Schreibe einen Kommentar zu zwischenvorlesungenundwindelnwechseln Cancel